Energie aus der Erde

Die heutige Zeit ist geprägt von permanent steigenden Energiekosten und einer immer stärkeren Umweltbelastung. Es ist somit von zentraler Bedeutung, auch beim Thema Heizen die Aspekte “günstige Kosten, Schonung der Ressourcen und eine maximale Umweltfreundlichkeit” im Blick zu haben. Denn in der Regel sind Sie an Ihre Entscheidung für eine Heizung etwa 20 bis 25 Jahre lang gebunden.

Wärmepumpe in einem Einfamilienhaus

Das Effizienzwunder

Aus 25 % zugeführter Energie erzeugt eine hochwertige Wärmepumpe 100 % Heizleistung. Dieses Prinzip ist ebenso einfach wie genial: Über Wärmetauschersysteme wird der Umwelt Wärme entzogen. Diese wird Wärmepumpe Schaubildinnerhalb des Gerätes in einem so genannten Kältekreislauf auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und kann dadurch für Heizzwecke genutzt werden.

Die Funktionsweise der Wärmepumpe ist im Prinzip identisch mit der eines altbekannten Alltagsgerätes: Dem Kühlschrank. Der Kühlschrank entzieht seinem Innenraum die Wärme und gibt sie nach draußen ab, die Wärmepumpe hingegen entzieht dem Außenbereich die Wärme und gibt sie als Heizenergie an das Haus ab. Die Funktion läuft also genau umgekehrt ab.

Wirkungsweise einer Erdwärme-Heizung

Zugeführte Energie25%
25%
Erzeugte Energie100%
100%

Wir beraten Sie auch zu attraktiven Förderungen.

Menü